Actionkameras – Worauf ist zu achten?

Bevor Sie sich eine Actionkamera anschaffen, sollten Sie einige wesentliche Dinge beachten. Worauf Sie konkret Acht geben sollten, haben wir in den nächsten Zeilen kompakt zusammengefasst.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Actionkamera sind, werden Sie auf eine große Anzahl an Herstellern stoßen, die unterschiedlichste Modelle und Ausführungen anbieten.
Um die für Sie am besten geeignete Actionkamera zu finden, sollten unbedingt einige wichtige Faktoren beachtet werden:

• Bildqualität:
Die Bildqualität ist ein wesentlicher Punkt, der beim Kamerakauf berücksichtigt werden sollte. Eine gute Farbwiedergabe und gute Aufnahmen bei feinen Mustern sind sehr wichtig. Auch ein Wechsel von Hell auf Dunkel sollte für die Kamera kein Problem darstellen.
• Bilder pro Sekunde:
Achten Sie darauf, wie viele Bilder pro Sekunde von der Kamera aufgezeichnet werden können. Bei sehr schnellen Bewegungen sollten 60 Bilder pro Sekunde möglich sein.
• Zubehör:
Für Actionkameras gibt es Zubehör für alle erdenklichen Anwendungsbereiche. Beachten Sie, was beim Kauf bereits mitgeliefert wird und was Sie eventuell zusätzlich kaufen müssen. Denken Sie dabei an verschiedene Befestigungsvarianten für unterschiedliche Sportarten (Schwimmen, Tauchen, Rodeln, Skifahren etc.). Ein wasserdichtes Gehäuse darf natürlich auf gar keinen Fall fehlen.
• Akku:
Um die eigenen Nerven zu schonen, erkundigen Sie sich unbedingt schon im Vorhinein über die Akkulaufzeit. Ein bis zwei Stunden schaffen viele Modelle, aber mehr ist natürlich immer besser. Am besten wäre, immer einen Reserve-Akku dabei zu haben. Somit würde einem längeren Actiontrip nichts mehr im Wege stehen.
• Bedienung:
Für eine einfachere Bedienung von Actionkameras gibt es Smartphone-Apps, mit deren Hilfe Kamera-Einstellungen direkt in der App getroffen werden können. Das heißt, wenn man die Kamera zum Beispiel an einer höher gelegenen Stelle montiert hat, kann man über die App den Blickwinkel überprüfen oder weitere Bildeinstellungen vornehmen. Hier muss natürlich im Vorhinein abgeklärt werden, ob eine Kamera Bluetooth oder WLAN verwendet und ob eine App für das Betriebssystem Ihres Smartphones zur Verfügung steht.
• Zeitraffer:
Vergessen Sie nicht auf die Intervallaufnahmen! Actionkameras sollten auch diese Funktion anbieten, damit spektakuläre Zeitraffervideos und Fotoserien erstellt werden können. Dabei sollte es möglich sein, auch sehr kurze Intervalle einzustellen, um später genügend Material für einen Videoclip zur Verfügung zu haben.

Wie Sie sehen, spielen eine Vielzahl an Faktoren eine zentrale Rolle, um die perfekte Actionkamera zu finden. Es kommt natürlich immer darauf an, für welche Aktivität Sie diese benötigen. Deshalb raten wir Ihnen, sich im Vorfeld sehr genau bei verschiedenen Anbietern zu erkundigen und Ihre Vorstellungen, was die Kamera können und wofür sie eingesetzt werden soll, genau zu schildern.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.