Wie macht man gute Selfies?

Ob als Profilbild, als Urlaubserinnerung oder als Fotogruß an die Liebsten, das Selfie ist gerade in den Sozialen Medien sehr beliebt und wird häufig verwendet. Wie kommt man aber zur perfekten Aufnahme? Wir haben für Sie einige hilfreiche Tipps, damit Sie das Optimum aus Ihrem Selfie herausholen können.

Jeden Tag stößt man im Netz auf unzählige Selfies. Wenn man in soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat, … einsteigt, wird man sofort mit Selfies von Freunden und Stars überhäuft. Oft fragt man sich, wie man solch makellose Selfies hinbekommt. Damit dies auch Ihnen gelingt, gilt es, einige Regeln zu beachten.

Tipp 1: Auf Lichtverhältnisse achten

Das passende Licht ist bei einem Selfie besonders wichtig. Am besten eignet sich Tageslicht. Deshalb raten wir Ihnen, Innenräume nach Möglichkeit zu meiden und nach draußen ins Freie zu gehen.

Tipp 2: Schönen Aufnahmeort wählen

Der Hintergrund ist ein wichtiger Bestandteil eines Selfies, kann im schlimmsten Fall aber sogar vom eigentlichen Hauptmotiv ablenken. Damit das nicht passiert, empfehlen wir Ihnen, einen möglichst neutralen Hintergrund zu wählen. Diesen finden Sie meist draußen in der Natur. Achten Sie bei der Wahl des Hintergrundes auch auf allfällige störende Elemente wie Verkehrstafeln, Lichtmasten usw. oder fremde Personen im Bildbereich. Natürlich können Sie auch einen ausgefallenen Hintergrund wählen, um zu zeigen, wo oder in welcher Situation Sie sich gerade befinden. Die wahrscheinlich beliebtesten Selfies werden mit Sehenswürdigkeiten wie dem Eifelturm, der Tower Bridge, der Freiheitsstatute und so weiter im Hintergrund aufgenommen. Außerdem sind Selfies in den Bergen oder auf Bergspitzen sehr beliebt. Hier muss allerdings immer die Sicherheit im Vordergrund stehen!

Tipp 3: Frontkamera und Selfie-Stick benutzen

Die meisten Smartphones bieten zwei Kameras zur Benutzung an – die Front- und die Rückkamera. Wir raten Ihnen, die Frontkamera für Selfies zu verwenden, da Sie mit dieser besser sehen, welchen Bereich Sie fotografieren. Falls Sie einen Selfie-Stick zur Hand haben, kann dieser vor allem beim Fotografieren von Gruppen von Vorteil sein. Die Distanz wird verlängert und dadurch kann man beim Fotografieren zwei wesentliche Vorteile nutzen: Man bekommt ohne Probleme mehr Personen auf das Bild und eventuelle Makel im Gesicht werden auf dem Foto nicht mehr so gut zu erkennen sein.

Tipp 4: Filter verwenden

Nach einem langen Tag in der Arbeit ist man oft müde und die Haut strahlt nicht mehr so wie am Morgen. Deswegen kann es in solchen Situationen von Vorteil sein, einen Filter zu benutzen. Viele Smartphone-Apps bieten hilfreiche Filter an, die zum Beispiel Augenringe verschwinden lassen (hier würde sich auch der Schwarz-Weiß Filter anbieten) oder die Haut makelloser erscheinen lassen.

Tipp 5: Verschiedene Perspektiven ausprobieren

Man wird nicht immer sofort beim ersten Selfie die optimale Kameraposition finden. Oft werden Sie wahrscheinlich ein wenig experimentieren müssen, um die für Sie beste Perspektive zu finden. Wir raten jedoch davon ab, Bilder von unten aufzunehmen, da diese Perspektive zu unerwünschten Effekten, wie beispielsweise einem Doppelkinn, führen kann. Versuchen Sie die Kamera eher auf Augenhöhe oder etwas darüber zu positionieren.

Tipp 6: Unterschiedliche Posen auswählen

Finden Sie Ihre Schokoladenseite und neigen Sie den Kopf ein wenig zu dieser Seite. Versuchen Sie, auf die Linse zu schauen und nicht nach unten. Vergessen Sie nicht, Ihr Gesicht zu entspannen, damit Sie auf dem Selfie nicht verkrampft wirken.

Tipp 7: Nachbearbeitungsmöglichkeiten nutzen

Natürlich können Sie die Fotos im Nachhinein mit verschiedenen Apps nachbearbeiten und mit Kontrasten, Farben, Effekten, Clip Arts etc. aufpeppen.

Nun steht Ihrem perfekten Selfie nichts mehr im Wege. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Wenn Sie auf Urlaub sind und ein atemberaubendes Selfie gemacht haben, könnten Sie dies auch bequem in eine Foto-Postkarte von HappyFoto einbinden. Mit der HappyFoto Mobile-App können Sie diese einfach und rasch gestalten und weltweit verschicken.



Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.