Fotografieren unter’m Weihnachtsbaum

Zu Weihnachten trifft sich die Familie, um gemeinsam die Geburt Jesus zu feiern. Es gibt Geschenke, leuchtende Kinderaugen, gutes Essen, und natürlich werden als Erinnerung Fotos geschossen. Wie man schöne Bilder „unter’m Weihnachtsbaum“ bekommt, fassen wir in diesem Beitrag kurz zusammen.

Beim Geschenke auspacken

Wenn die Geschenke ausgepackt werden, empfehlen wir Ihnen, möglichst nahe an Ihre Motive herran zu gehen, um störende Objekte wie Stühle, Tischbeine etc. im Hintergrund zu vermeiden. Bei Kindern passiert es oft, dass sie gleich am Boden die Geschenke auspacken. Deshalb sollten Sie sich ebenfalls hinknien und sich auf Augenhöhe der Kindern begeben. Fotografieren Sie auf keinen Fall von oben herab.

Fotos vor dem Weihnachtsbaum

Empfehlenswert ist es, den Baum nicht mit einer LED-Lichterkette zu schmücken, da LED-Licht eher kalt wirkt und durch das Blitzlicht die Harmonie im Foto zerstört wird. Echtes Kerzenlicht hingegen sorgt für warmes, weiches Licht, es ist aber besonders darauf zu achten, dass niemand und nichts Feuer fängt.

Geschmückte Räume fotografieren

Zu Weihnachten sind die Räume, in denen sich alle versammeln, besonders liebevoll und aufwändig geschmückt. Dies sollte natürlich auch auf den Fotos verewigt werden. Ein besonderes Bild ergibt sich, wenn Sie von draußen in die warme Stube hinein fotografieren. Sollten Sie die Möglichkeit dazu haben, probieren Sie es einfach aus.

Auf Details konzentrieren

Nicht nur traditionelle Familienfotos, sondern auch Bilder mit weihnachtlichen Details wie festlich gedeckte Tische, Geschenke oder stimmungsvolle Deko, machen sich gut in Ihrer Fotosammlung. Besondere Bilder entstehen auch, wenn man die Spiegelung des Kerzenscheines auf einer Christbaumkugel einfängt. Wir empfehlen auch, den Baum nicht nur von vorne sondern eventuell auch einmal von der Spitze hinab zu fotografieren. Diese Fotos haben einen besonderen Effekt.

Wir raten Ihnen, von gestellten Familienfotos abzusehen. Wagen Sie etwas Extravagantes! Trauen Sie sich, Neues auszuprobieren und Sie werden sehen, es macht Spaß, sich die Fotos nach Jahren wieder anzusehen.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.