Farbenfrohe Motive im Herbst fotografieren

Sich verfärbende Blätter, leichte Regenschauer in Abwechslung mit der immer noch kräftigen, aufheiternden Sonne – so lässt sich der goldene Herbst beschreiben. Dieser bietet jedem die Chance, farbenprächtige, einzigartige Fotos zu machen. Was Sie jetzt also machen sollten, ist rauszugehen und zu fotografieren. Mit den folgenden Tipps unterstützen wir Sie dabei.

Sie wollen farbenprächtige Fotos einer stimmungsvollen Herbstatmosphäre schießen? Dann lesen Sie zuerst den Blogbeitrag und gehen danach raus in die Natur zum Fotografieren. Lassen Sie sich auch nicht vom teilweise miesen Wetter in dieser Jahreszeit abhalten, denn selbst bei widrigen Wetterbedingungen können wunderschöne Fotos entstehen.

Die gesamte Jahreszeit nutzen

Nutzen Sie für Ihre Fotos die gesamte Jahreszeit – also ab dem Zeitpunkt, an dem die Blätter beginnen sich zu verfärben. Es bietet sich zum Beispiel an, immer wieder Fotos desselben Motivs zu machen und diese dann als Entwicklung darzustellen – vom Verfärben der Blätter bis hin zum Abfallen.

Mit den Besonderheiten der Tageszeiten spielen

Fotografieren Sie zu verschiedenen Tageszeiten.

Die wechselnden Lichtverhältnisse können unterschiedliche Spannungsmomente auf Ihren Fotos erzeugen. Am Morgen ist besonders der Nebel für interessante Effekte geeignet. Er lässt den Hintergrund verschwimmen und sorgt für eine ganz besondere Stimmung. Der Nebel hinterlässt außerdem Nässe und Wassertropfen auf Gegenständen wie zum Beispiel auf hängengebliebenen Früchten, Spinnenweben und so weiter. Gehen Sie ganz nahe ran und fangen Sie auch diese Szenen ein.

Gegenlichtaufnahmen ausprobieren

Für Gewöhnlich soll nicht gegen die Lichtquelle fotografiert werden, weil dadurch unangenehme Reflexionen entstehen können. Aber gerade im Herbst können mit Gegenlichtaufnahmen besonders wirkungsvolle Fotos entstehen. Lassen Sie die Lichtquelle zum Beispiel durch Blätter fallen. Falls das Motiv zu dunkel erscheint, probieren Sie zusätzlich mit Blitz zu fotografieren. Am besten Sie versuchen es aus und experimentieren ein wenig.

Auf farbliche Kontraste achten

Eine außergewöhnliche Farbenpracht ist charakteristisch für den Herbst. Achten Sie auf farbliche Kontraste beim Fotografieren. Besonders schön wirken zum Beispiel bunte Blätter auf Straßen oder Steinen beziehungsweise vor einem blauen Himmel.

 

Weitere Tipps zum Thema Herbstfotografie finden Sie im Artikel:
5 Fototipps für schöne Herbstfotos

 

Posten Sie doch Ihre Herbstfotos 2013 in einem Kommentar und teilen Sie diese eindrucksvollen Momente mit uns.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.