Teilen Sie Ihr Fotobuch auf Facebook

Die kürzlich erschienene, verbesserte Version des HappyFoto-Designers – die Version 5 – bringt viele Neuerungen mit sich. Eine davon ist die Funktion „virtuelles Fotobuch“. Mit dieser Funktion können Sie ab sofort Ihr persönliches Fotobuch mit Ihren Freunden auf Facebook teilen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Fotobuch bereits gestaltet haben oder ob diese Aufgabe noch vor Ihnen liegt – Sie können Ihr Fotobuch in ein virtuelles Fotobuch umwandeln und an Ihrer Facebook-Chronik posten. So können auch Freunde, die vielleicht nicht in Ihrer Nähe wohnen, Ihr Fotobuch bestaunen.

Aktuellen HappyFoto-Designer verwenden

Um ein virtuelles Fotobuch zu erstellen, benötigen Sie nur die aktuellste Version des HappyFoto-Designers. Entweder Sie downloaden die neue Version und installieren Sie oder, falls Sie den HappyFoto-Designer schon installiert haben, nehmen Sie das Update auf die Version 5 vor.

Virtuelles 3D Fotobuch oder Fotoalbum

Bevor Sie mit dem Upload des Fotobuchs beginnen, können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Fotobuch als virtuelles 3D Fotobuch oder als Fotoalbum teilen wollen. Das virtuelle 3D Fotobuch entspricht in etwa der 3D Vorschau im HappyFoto-Designer, das Fotoalbum den allseits bekannten Facebook-Fotoalben. Bevor Sie die Datei teilen, können Sie noch entscheiden, ob nur Sie, Ihre Freunde oder alle Facebook-Nutzer diesen Inhalt sehen dürfen.

In der folgenden Slideshow erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr virtuelles Fotobuch erstellen können.

 

Schritt 1: Klicken Sie auf den Button "Speichern" und anschließend auf "Auf Facebook teilen".

 

Probieren Sie die neue Funktion aus und teilen Sie uns mit wie sie Ihnen gefällt!



  1. Sehr geehrter Thomas,
    direkt im Offline-Designer können Sie zwischen drei verschiedenen Einstellungen (Nur ich, Öffentlich oder Freunden) wählen. Wenn Ihr Fotobuch dann auf Facebook gepostet wurde, können Sie dort benutzerdefinierte Einstellungen treffen und das Fotobuch zum Beispiel nur für bestimmte Freunde freigeben.
    In diesem Fall würden wir Ihnen empfehlen, das Fotobuch zuerst mit der Einstellung „Nur ich“ auf Facebook zu posten und dann in den benutzerdefinierten Einstellungen dieses Posts jene Personen festzulegen, mit denen Sie Ihr Fotobuch teilen wollen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr HappyFoto-Team

  2. Kann man bei den Berechtigungen des virtuellen Fotobuches auf Facebook die benutzerdefinierte Auswahl aktivieren, wer das Fotobuch sehen darf. Ich möchte nur bestimmten Personen den Zugriff erlauben.

  3. Sehr geehrte Katharina,
    eine Formatänderung bei Kalendern ist nicht möglich. Diese Funktion ist ausschließlich für Fotobücher verfügbar.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr HappyFoto-Team

  4. Ich möchte gerne den ECHTFOTOKalender umwandeln in einen „normalen“ Kalender….finde die Funktion nicht mehr bei dem neuen Update?!

  5. Die Nutzung des Picamo-Features zum Teilen von Fotobüchern auf Facebook erfordert einige Berechtigungen:
    Der Zugriff von Picamo auf die Fotos ist erforderlich, da die Funktion angeboten wird, Fotos als Facebook-Fotoalbum hochzuladen.
    Der Zugriff auf die Freundesliste ist nötig, damit überprüft werden kann, ob ein Besucher ein Freund ist (da die meisten Fotobücher vermutlich nur für Freunde sichtbar sein sollen).
    Der Zugriff auf das „öffentliche Profil“ ist notwendig, weil 3D-Fotobücher ansonsten nicht in der Timeline veröffentlicht werden können.

  6. Und dann habt ihr bzw. Picamo Zugriff auf meine Fotos und könnt in meinem Namen posten. Ein klares nein. Ein Export als PDF od. der gleichen wäre viel sinnvoller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.