Fotoausstellung: Wien im Zeichen der Fotografie

Am 29. Oktober startet das fotografische Großereignis „Eyes On – Monat der Fotografie Wien“ und bietet bis zum 4. Dezember in 200 Fotoausstellungen Arbeiten von 500 österreichischen und internationalen Fotografen.

Eyes On, das sich zu einem der größten Fotofestivals in Europa entwickelt hat, präsentiert auch in diesem Jahr die ganze Bandbreite der fotografischen Möglichkeiten von der konzeptionellen bis zu Dokumentarfotografie, von der historischen bis zum Bild mit dem Web 2.0. Zu den Ausstellungsorten gehören unter anderem das Naturhistorische Museum, die renommierte Galerie Johannes Faber, das WienMuseum und die Galerie Westlicht.

Eyes On in Wien ist Teil des Europäischen Monats der Fotografie, an dem auch Berlin, Bratislava, Luxemburg, Paris, Rom und Moskau beteiligt sind.

Alle Infos zum Fotofestival auf www.eyes-on.at



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.